Blog Archiv

Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK)

Die THAK ist ein aus ESF-Mitteln und vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft gefördertes Projekt der RKW Thüringen GmbH. Ziel der THAK ist es, Kreativität als wichtige Ressource für Innovation und für die Gestaltung des digitalen Wandels im Freistaat sichtbar und wirtschaftlich nutzbar zu machen. Daher aktiviert und begleitet die THAK Netzwerkinitiativen, lädt zum Erfahrungsaustausch ein und schafft Anlässe für Begegnungen zwischen Kreativschaffenden und potentiellen Kunden. Zudem macht sie über weitreichende Kommunikationskanäle die kreativen Potentiale in Thüringen sichtbar.

www.thueringen-kreativ.de

 

Mit dem Abspielen des Videos stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von YouTube zu.


Thüringer Zentrum für Lernende Systeme und Robotik (TZLR)

Das Thüringer Zentrum für Lernende Systeme und Robotik (TZLR) ist eine gemeinsame Einrichtung Thüringer Universitäten und Forschungseinrichtungen. Es versteht sich als Thüringenweite Kontakt- und Schnittstelle zwischen Universitäten, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Wirtschaft u.a. für die Bereiche Künstliche Intelligenz, Robotik, Data Science und Big Data.  Das TZLR bietet neben der Durchführung von Workshops und Seminaren auch die Bearbeitung von Proof-of-Concepts und Machbarkeitsstudien an.

https://tzlr.de/

Mit dem Abspielen des Videos stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von YouTube zu.


Umfrage: Wie bewältigen die Thüringer Unternehmen den Corona-Herbst?

Fünf Partner aus Wissenschaft und Beratung haben sich zum Zentrum Digitale Transformation Thüringen (ZeTT) zusammengeschlossen. Zum ZeTT gehören: die Ernst-Abbe-Hochschule, die Friedrich-Schiller-Universität, die TU Ilmenau, Arbeit und Leben Thüringen sowie das IWT – Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH.

Der ZeTT-Radar ermittelt zum zweiten Mal Lageeinschätzung und Erwartung der Thüringer Wirtschaft. Der Online-Fragebogen richtet sich an Geschäftsführer und Unternehmer aller Branchen. Die Beantwortung dauert nur etwa 6 Minuten. Hier können Sie vom 1.10. bis zum 31.10. teilnehmen: www.zett-thueringen.de/zett-radar